Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}

Zum 175. Jubiläum der Märzrevolution 1848 lädt BERLIN GLOBAL am „Wochenende für die Demokratie“ zu einem Dialog über das Thema Meinungsvielfalt während der Revolutionen 1848 und 1989/90 ein. Wie stellten sich Berliner*innen mitten im Umbruch die Zukunft ihrer Gesellschaft vor? Wie gingen sie mit der neu errungenen Meinungs- und Pressefreiheit um, welche Hoffnungen und Anforderungen äußerten sie im Berliner Stadtraum? Welche Konsequenzen hatten ihre Proteste? Am Beispiel von historischen Plakaten (1848), Transparenten und Protestschildern (1989/90) veranschaulichen Livespeaker im Raum „Revolution“ den regen Austausch auf den Straßen Berlins und kommen mit Besucher*innen darüber ins Gespräch.