Humboldt Forum
Menü

Blick von Süd-West

Was ist das Humboldt Forum?

Mit der Eröffnung des Humboldt Forums ab September 2020 entsteht ein einzigartiger Ort des Erlebens, des Lernens und der Begegnung in der Mitte Berlins. Entdeckungen machen und sich in Ausstellungsobjekte vertiefen, die faszinierende Verbindung aus barocker und zeitgenössischer Architektur genießen, Restaurants und Cafés besuchen, von der Dachterrasse aus das Panorama bis zum Brandenburger Tor erblicken, sich von Konzerten, Lesungen und Diskussionen inspirieren lassen und die vielschichtige Gegenwart und Geschichte Berlins erkunden.

Ost- und Nordfassade, August 2018. Foto: © SHF / Stephan Falk

Barocke und zeitgenössische Architektur

Seit dem 18. Jahrhundert galt das Berliner Schloss des Architekten und Bildhauers Andreas Schlüter als einer der bedeutendsten profanen Barockbauten nördlich der Alpen. In seiner Neuerfindung durch den italienischen Architekten Franco Stella verbindet sich die historische Schönheit auf selbstverständliche Weise mit der Gegenwart, gestalterisch, technisch und städtebaulich. Die Rekonstruktion der historischen Fassaden des Humboldt Forum im Berliner Schloss ist eine Meisterleistung der Bildhauer und Handwerker in der eigens errichteten Schlossbauhütte.