Pressemitteilung I Berlin, 15. Mai 2020

Kunst am Bau: Statue of Limitations im Humboldt Forum errichtet

Aufforderung zur permanenten kritischen Auseinandersetzung mit der Kolonialgeschichte

Der für das Humboldt Forum vorgesehene Teil der Bronzeplastik „Statue of Limitations“ des Künstlers Kang Sunkoo ist errichtet worden. Damit wurde die erste Hälfte der zweiteiligen Arbeit erfolgreich abgeschlossen. Besucherinnen und Besucher werden die Arbeit in der zentralen Treppenhalle, die im Westflügel die Sammlungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst im 2. und 3. Obergeschoss erschließt, voraussichtlich ab Frühjahr 2021 sehen können. Ab dann soll auf dem Nachtigalplatz im sogenannten Afrikanischen Viertel in Berlin-Wedding auch die andere Hälfte temporär aufgestellt werden.

 

PDF

Kunst am Bau: Statue of Limitations im Humboldt Forum errichtet
Pressemitteilung I Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss I 15. Mai 2020
Download

Video

Kang Sunkoo über seine “Statue of Limitations” im Humboldt Forum
© Kang Sunkoo / SHF / Screenshot: SHF

Bilder

"Statue of Limitations" von Kang Sunkoo in der zentralen Treppenhalle
© Kang Sunkoo / SHF / Foto: David von Becker
"Statue of Limitations" von Kang Sunkoo in der zentralen Treppenhalle
© Kang Sunkoo / SHF / Foto: David von Becker
"Statue of Limitations" von Kang Sunkoo in der zentralen Treppenhalle
© Kang Sunkoo / SHF / Foto: David von Becker
„Statue of Limitations“ von Kang Sunkoo in der zentralen Treppenhalle.
© Kang Sunkoo / SHF / Foto: David von Becker
"Statue of Limitations" von Kang Sunkoo in der zentralen Treppenhalle
© Kang Sunkoo / SHF / Foto: David von Becker