Pressemitteilung I Berlin, 4. März 2020

Stiftung Humboldt Forum und Goethe-Institut unterzeichnen “Memorandum of Understanding”

Das Goethe-Institut und die Stiftung Humboldt Forum bauen ihre bisherige Zusammenarbeit aus. Johannes Ebert, Generalsekretär des Goethe-Instituts, und Hartmut Dorgerloh, Generalintendant des Humboldt Forums, unterzeichnen dazu am 3. März 2020 eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.

Das „Memorandum of Understanding” bildet den formalen Rahmen für die konkrete Ausgestaltung der Zusammenarbeit zwischen dem Goethe-Institut und der Stiftung Humboldt Forum. Insbesondere soll damit die jeweilige fachliche Expertise beider Institutionen weltweit noch stärker nutzbar gemacht werden.

Die vollständige Pressemitteilung steht Ihnen nachfolgend als Download zur Verfügung.

PDF

Stiftung Humboldt Forum und Goethe-Institut unterzeichnen “Memorandum of Understanding”
Pressemitteilung I Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss I 4. März 2020
Download

Bilder

Johannes Ebert, Generalsekretär des Goethe-Instituts und Hartmut Dorgerloh, Generalintendant des Humboldt Forums unterzeichnen „Memorandum of Understanding"
© SHF / Foto: David von Becker