Uhr


Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}

Vor welchen Herausforderungen und Möglichkeiten stehen ethnologische Museen?

Mit der Gesprächsreihe 99 Fragen sucht das Humboldt Forum nach neuen Wegen für eine museale und kuratorische Praxis im Umgang mit der kolonialen Geschichte von Kulturinstitutionen, insbesondere der ethnologischen Museen. Der Dialog mit internationalen Akteuren öffnet den Raum für Ideen, die ein erweitertes Verständnis von ethnologischen Sammlungen und ihrer Rolle für verschiedene globale Communites fördern und eine gemeinsame Zukunft vorstellbar machen.

Ab Spätsommer 2021 zeigt das Humboldt Forum auch Objekte, die während des Kolonialismus unter asymmetrischen Machtverhältnissen und gewaltsam nach Europa gelangt sind. Viele Objekte stehen für eine Auslöschung von Wissen, Sprachen und Praktiken und sind nicht erst heute Symbole für einen Unrechtskontext und Gewalt. 99 Fragen wirft einen kritischen Blick auf die eigene institutionelle sowie die deutsche Kolonialgeschichte und ermöglicht eine Reflexion der kolonialen Verwicklungen der Sammlungen und rassistischer Repräsentationen. Zugleich liegt der Fokus auf der Gegenwart: Wo stehen ethnologische Museen heute hinsichtlich Provenienzforschung und Transparenz?

Um die Komplexität der Sammlungsentstehung und ihre Auswirkungen bis in die Gegenwart hinein begreifbar zu machen und aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, lädt das Humboldt Forum internationale Akteure ein. Im offenen Gespräch teilen sie ihre Erfahrungen mit und ihre Haltungen zu Themen wie Rassismus in der Wissenschaft, Kolonialismus, Restitution und Provenienzforschung. So wird auch ein Blick nach vorn möglich: Welche Rolle können ethnologische Museen heute einnehmen? Wie kann die zukünftige museale Arbeit mit kolonialen Sammlungen aussehen?

Die Reihe 99 Fragen wird kuratiert von Michael Dieminger in Kooperation mit dem Ethnologischen Museum und dem Museum für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin.

mehr lesen weniger lesen

Ausstellungen