{{currentEvent.start_hour}}{{currentEvent.end | time}} Uhr


Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}

“Dein Schweigen wird dich nicht schützen.” Was die feministische Aktivistin und Dichterin Audre Lorde 1977 schrieb, ist auch im Jahr 2022 noch aktuell. Doch die Zeiten haben sich geändert. Noch nie waren Konflikte lauter, denn das Rufen von Parolen auf der Straße wird von Empörungen in den sozialen Medien begleitet. Widerstand ist immer noch nichts weniger als eine zivile, oft aktive Pflicht. Doch was wäre, wenn man einen Schritt zurückträte und “lieber nicht” gehorchen würde?

Zahlreiche Konflikte in verschiedenen Regionen der Welt erfordern vielfältige Formen des Widerstands. Auf dieser Podiumsdiskussion versammeln die Norient-Kurator*innen Sandra Passaro und Philipp Rhensius Musiker*innen und Kulturschaffende, um über das Potenzial und die Fallstricke von Widerstand, Protest und Demokratie heute zu diskutieren.

Wie lässt sich Widerstand zurückgewinnen, wenn sein Konzept von antidemokratischen oder rassistischen Kräften vereinnahmt wurde? Welche Rolle können Künstler*innen hier spielen, und wie können sie vermeiden, zu einem stumpfen Symbol für Widerstand zu werden, der nur aufgeführt, aber nicht im Alltag gelebt werden soll? Wenn das subversive Potenzial von Musik durch kontextfreies Online-Streaming domestiziert worden ist, könnte dann die Umgehung von Algorithmen eine neue Form des Widerstands sein?

 

Gehört zu

Organisatorische Infos

  • Empfehlung zum Tragen einer Maske

    Besucher*innen ab 6 Jahren wird empfohlen, in allen Innenräumen des Humboldt Forums eine FFP2- oder medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Sofern nicht anders vermerkt, gilt dies auch für Führungen und Veranstaltungen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit Ihrer Kinder empfehlen wir vor dem Besuch des Humboldt Forums für alle Altersgruppen die Durchführung eines Antigen-Schnelltests.

  • Treffpunkt & Uhrzeit

    Den Treffpunkt für Führungen und den Ort für Workshops finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung. Damit die Führung pünktlich beginnen kann, bitten wir Sie, 15 Minuten vor Programmbeginn im Humboldt Forum einzutreffen. Berücksichtigen Sie bitte unbedingt diese zusätzliche Viertelstunde bei Ihrer Planung. Vielen Dank!