{{currentEvent.start_hour}}{{currentEvent.end | time}} Uhr


Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}
Im WELTSTUDIO entstehen menschengroße Poster, die sich als Karten lesen lassen und vieles über die eigenen Verbindungen mit der Welt verraten. Künstlerinnen, eine Berliner Illustratorin und ein Kalligraph aus Afghanistan unterstützen und geben Gestaltungstipps. Zum Abschluss der Aktion könnte aus jedem Fenster eine Gestalt in die Höfe des Humboldt Forums schauen.

Der „Personenkartograph“ – eine von drei raumgreifenden Installationen im WELTSTUDIO von BERLIN GLOBAL – steht in diesem WELTSTUDIO-Spezial im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Gestalter*innen und Vermittler:*innen, einer Berliner Bilderbuch-Illustratorin und einem Kalligraphen aus Afghanistan entstehen auf 500 Quadratmetern  menschengroße Poster, die sich als Ich-Karten lesen lassen und vieles über die persönlichen Verbindungen in und mit der Welt verraten. Ob Groß oder Klein, im Team oder alleine – die verschiedenen Vorlagen können nach ganz eigenen Vorstellungen bemalt, beschriftet oder beklebt werden. Auch viele verschiedene Schablonen liegen zum Ausprobieren bereit. Zum Abschluss der gemeinsamen Aktion könnte aus jedem Fenster eine Gestalt in die Höfe des Humboldt Forums schauen.