#Architektur

Artikel
„Die Architekten“ sind montiert
Kunst am Bau im Humboldt Forum: Erstmals, wenn auch nur vorübergehend, war die raumgreifende Installation „Die Architekten“ anlässlich der Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt zu erleben.
1 5 Min. Lesezeit
Artikel
Orientierung durch innovative Technik
Das Humboldt Forum wird – wie die meisten anderen Kulturneubauten der letzten Jahre – mit modernster Medientechnik ausgestattet. So weit, so unspektakulär, könnte man meinen. Und doch ist auch hier etwas anders, in diesem Projekt, das von Anfang an zum „Anderssein“ bestimmt war.
1 5 Min. Lesezeit
Artikel
Ein Haus in Quittegelb
„Quittegelb“ leuchten die neuen alten Schlossfassaden am Lustgarten, seit die Gerüste fallen. Eigentlich ein schönes Zusammenspiel von Wort und Bild, denn – mal ehrlich – wer kennt noch das Aussehen (und den Geschmack) von Quitten?
10 7 Min. Lesezeit
Artikel
Von drinnen nach draußen
Die Bauarbeiten am Humboldt Forum gehen mit großen Schritten voran. Erste Räume sind fertiggestellt und werden bereits mit Vitrinen und Schaumagazinen bestückt. Der Außenraum nimmt auch langsam Form an.
6 8 Min. Lesezeit
Artikel
Auf zu neuen Ufern – An der Spree entsteht ein neuer Stadtraum
Das Humboldt Forum schafft nicht nur neue Erlebnisräume im Inneren des Hauses. Auch im Außenraum wird man Neues entdecken können. Ein Beispiel ist das neu gestaltete Spreeufer an der Ostseite des Schlosses.
3 4 Min. Lesezeit
Gastbeitrag
Eine Bühne für die Weltkulturen, mitten in Berlin
Palast und Piazza: zwei Grundelemente, die den urbanen, öffentlichen Raum prägen. Franco Stella erläutert, auf welchen Ideen die Architektur des Humboldt Forums basiert.
6 11 Min. Lesezeit
Artikel
Berlin von oben
Neben großen Flächen für Ausstellungen und Veranstaltungen wird es im Humboldt Forum auch Orte des Genusses geben. Einer ist das Restaurant auf dem Dach des Schlosses.
16 6 Min. Lesezeit