{{currentEvent.start_hour}}{{currentEvent.end | time}} Uhr


Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}

Die 1897 von den Briten geraubten Benin Bronzen sind zum globalen Symbol für die hunderttausenden Kulturgüter aus Afrika geworden, die sich europäische Kolonialmächte unrechtmäßig aneigneten und in Museen ausstellen. Im Juni 2021 beschloss die Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Bronzen nach Nigeria zu restituieren. In der Führung werden die Geschichte(n) der Kunst aus Benin multiperspektivisch thematisiert. Außerdem wird der Frage nachgegangen, wie es nach der Rückgabe weitergeht. Das Angebot wurde gemeinsam mit Vermittler*innen aus dem National Museum Benin City erarbeitet.

 

Gehört zu

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie unseren Newsletter