Aufzeichnung
Aufzeichnung


{{currentEvent.start_hour}}{{currentEvent.end | time}} Uhr


Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}

Der letzte Dialog vor der Sommerpause basiert auf dem Forschungsworkshop Ethik neu denken, Museen neu denken. Museumsethik ist scheinbar festgeschrieben. Da sich Wissen und soziopolitische Bedingungen jedoch ständig ändern, verändern sich auch die Museen und die ethischen Beziehungen, sodass sich die Grenzen der Zusammenarbeit, der Kooperation und des Austauschs ständig ändern.

In drei Workshops hat eine Gruppe von Student*innen des Centre for Curating the Archive der Cape Town University und der Universidade Federal do Estado do Rio de Janeiro gemeinsam über eine neue Ethik in Bezug auf die kuratorische Praxis in Museen heute und in Zukunft nachgedacht.

In diesem Dialog werden die Student*innen über ihren Workshop zu neuen Formen eines vielschichtigen Verständnisses von Museumsethik sprechen. Welche Art von ethischen Kooperationen sind zwischen Künstler*innen, Gemeinschaften, Kurator*innen und Museen möglich? Wie sieht eine auf Relationalität basierende kuratorische Praxis aus, und wie kann kollektives Handeln das Museum verändern?

 

Mitwirkende

Live Stream
New Ethics, New Museums
© Collage for the workshop „New Ethics, New Museums“. Copyright: Samie Blasingame
  • Mitdiskutieren

    Während der Veranstaltung können Sie Ihre Frage ganz einfach online stellen – direkt in Ihrem Browser auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer.

  • Livestream

    Der Livestream startet zehn Minuten vor der Veranstaltung und steht anschließend als Video zur Verfügung. Sollte der Livestream nicht starten, können Sie die Veranstaltung auch live auf unserem YouTube-Kanal verfolgen.

  • YouTube

    Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und verpassen Sie nie die neuesten Videos des Humboldt Forums.

  • Newsletter

    Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.