Highlight


{{currentEvent.start_hour}}{{currentEvent.end | time}} Uhr


Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}

*Träume es, wünsche es, mache es! heißt das Motto dieses Wochenendes. Auf Nahuatl (Aztekische Sprache) bedeutet dies: Xijtemiki. Nachdem das Resident Music Collective bereits im Rahmen der Eröffnungen zu erleben war, kehrt das Collective am Osterwochenende zurück ins Humboldt Forum, um gemeinsam zu improvisieren. An drei Abenden zeigen zwölf Berliner Musiker*innen, welche Kraft in der Spontanität liegt und wie aus der Improvisation verschiedener musikalischer Traditionen gemeinsamer Spaß entsteht.

Am Freitag nehmen die Musiker*innen Sie in der „Klangreise“ mit auf eine experimentelle Expedition durch Raum und Zeit. Am Samstag können sich die Zuschauenden selber einbringen und über die Zusammensetzung der Musiker*innen entscheiden. Gegeneinander und gleichzeitig miteinander – schnelles Improvisieren als Ausdruck kreativer Energien. Ganz im Zeichen des Frühlings steht das Konzert am Sonntag. Mit Liedern aus verschiedenen Traditionen der Welt feiert das Resident Music Collective die Ankunft des Frühlings und den Neuanfang.

Kuratiert von Ketan Bhatti, Eleonora Gotopo, Ali Hasan und Clemens Rynkowski

 

Musiker*innen

Konzerte

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie unseren Newsletter.