{{currentEvent.start_hour}}{{currentEvent.end | time}} Uhr


Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}

Der Thriller des deutsch-namibischen Regisseurs Tim Huebschle gibt Einblicke in das schwierige Zusammenleben in der postkolonialen Gesellschaft. Im Anschluss an den Film findet ein Zoom-Gespräch mit dem Regisseur Tim Huebschle statt.

Meisie Willemse arbeitet im Rotlichtviertel von Windhoek als Ermittlerin, als sie in eine Falle gerät. Während sie einer betrunkenen Prostituierten helfen möchte, wird sie niedergeschlagen und ihrer Dienstwaffe beraubt. Als der Torso der Prostituierten in einem Flussbett gefunden wird, gerät sie mit ihrem Partner Shivute in einen Strudel unvorhergesehener Ereignisse. Ein zynischer Yellow Press-Reporter namens Piet Potgieter beginnt sie im Zuge der Ermittlungen zu beschatten und im Zusammenhang mit einem dunklen Geheimnis zu erpressen, das bis in die Zeit kurz vor der Unabhängigkeit von Namibia 1990 zurückreicht. Und hat der mysteriöse Forensiker Dr. Schneider mit den toten Frauen etwas zu tun?

Der deutsch-namibische Regisseur Tim Huebschle hat mit #LANDoftheBRAVEfilm einen düsteren Thriller geschaffen. Im Jahr 2014 als Transmediaprojekt gestartet, lässt Huebschle in seiner spannenden Krimigeschichte die Verletzungen durch die Abgründe der jüngeren kolonialen Vergangenheit aufscheinen. Gedreht mit einem namibischen Cast auf Afrikaans und Englisch haben bekannte namibische Künstler wie der Kwaito-Musiker Gazza Cameo-Auftritte.

20:30-22:05 Uhr Filmvorführung,

22:05-22:30 Uhr  Zoom-Gespräch Regisseur Tim Huebschle

AFRIKAMERA
Aktuelles Kino aus Afrika

Organisatorische Hinweise

  • Empfehlung zum Tragen einer Maske

    Besucher*innen ab 6 Jahren wird empfohlen, in allen Innenräumen des Humboldt Forums eine FFP2- oder medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Sofern nicht anders vermerkt, gilt dies auch für Führungen und Veranstaltungen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit Ihrer Kinder empfehlen wir vor dem Besuch des Humboldt Forums für alle Altersgruppen die Durchführung eines Antigen-Schnelltests.