{{currentEvent.start_hour}}{{currentEvent.end | time}} Uhr


Vergangene Termine
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('DD') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('MMM') }}
{{ time.start_TS | TS2dateFormat('YYYY') }}

Die alte Welt verschwindet zusehends, und wir können die neue Welt noch nicht in ihrem ganzen Wesen erkennen. Wenn ihnen der Boden unter den Füßen weggezogen wird, erinnern sich die Menschen auf der Suche nach einem neuen Halt an das Wichtigste: Liebe und Menschlichkeit. Können wir den Kampf gegen das Böse gewinnen? Werden wir in der Lage sein, auf die moralischen, natürlichen und vom Menschen verursachten Herausforderungen zu reagieren? Ich glaube daran: Ja. Jeder von uns muss sich den Kräften der Zerstörung und der Entmenschlichung widersetzen, und die Liebe wird der Leitstern sein.

Das Programm umfasst neun kontrastreiche Kompositionen. Etwa die Hälfte des musikalischen Materials besteht aus einer Improvisation für elektrische Violine und elektrisches Cello. Die andere Hälfte besteht ebenfalls aus vielen Improvisationen, die per Computers aufgezeichnet und zu einer virtuellen Partitur zusammengefasst wurden. Fast jede Komposition ist ein gleichzeitiger Klang von aufgezeichneten Improvisationen und auf der Bühne live erzeugten Klängen. Alle Spuren auf allen Instrumenten sowie die Gesangsfragmente wurden von Valentina Goncharova komponiert und werden von ihr vorgetragen.

Gehört zu